New KNX Products

In this list you can find new KNX products that have been brought to the market.

  • Die KNX-Präsenzmelder von EmCom ermöglichen eine einfache und komfortable Energieeinsparung und automatische Beleuchtungssteuerung für das KNX Gebäude- und Haussteuerungssystem. Der High Bay Präsenzmelder deckt einen Erfassungsbereich von 360° und einen Durchmesser von bis zu 24 Metern ab; Der High Bay Präsenzmelder erfüllt die Anforderungen an einer Installationshöhe von 15 Metern. Der Präsenzmelder im Gang sorgt für eine Reichweite von 40 × 5 Metern. Die gesamte Produktpalette steht für intelligentes Lichtmanagement und bietet überlegene Energieeffizienz und Wohnkomfort.

    Website: http://www.emcom.com.tw


    Das Angebot an Präsenzmeldern Eelectron, die sich für die Deckenmontage eignen: Drei Montagearten für eine Höhe von bis zu 4 m und eine Ausführung „große Höhen“ für Installationen bis zu einer Höhe von 17 m. Die Ausführungen STANDARD, MULTI und GROSSE HÖHEN haben einen Helligkeitssensor zur Steuerung der Umgebungsbeleuchtung; die Ausführung MULTI beinhaltet außerdem einen Feuchtigkeits- und Temperatursensor mit dem entsprechenden Steueralgorithmus und einen Schallsensor, der in Räumen benutzt werden kann, in denen der Infrarotsensor einige Raumabschnitte nicht vollkommen erreicht.

    Website: http://www.eelectron.com


    Das Ekinex EK-BG1-TP DALI-Gateway ist ein KNX-zertifiziertes Gerät für die Schaltschrankmontage, das in der Lage, ein DALI-Netzwerk mit einem KNX-Netzwerk zu verbinden.Mit dem System können bis zu 64 Lampen, 16 Gruppen gesteuert und bis zu 16 komplexe Szenarien realisiert werden. Jedes DALI-Gerät kann für Leuchtstoff-, Hochintensitäts- und LED-Lampen gesteuert werden, um die beste Leistung zu erzielen, unabhängig davon, ob es sich um Büro-, Wohn- oder Ausstellungsraumbeleuchtung handelt.Die KNX-Buskonfiguration wird mit einer ETS-Datenbank durchgeführt, während die DALI-Buskonfiguration mit einer speziellen Windows-Anwendung erfolgt, die über den Ethernet-Port angeschlossen ist.

    Website: http://www.ekinex.com


    Intelligente Bedienteile für das KNX Smart Home so einfach installieren wie einen Lichtschalter? Selbstverständlich mit der Serie Cala KNX von Elsner Elektronik. Die Raum-Controller, Sensoren und Taster werden im Schalterprogramm des Gebäudes installiert. Die Komponenten sind erhältlich für in Deutschland verbreitete 55 mm-Systeme und für das Schweizer 60 mm-System und lassen sich gut kombinieren. Die schlichte und edle Glasoberfläche in Tiefschwarz oder Reinweiß verbindet alle Cala-Geräte, vom Touch-Display mit Raumklima-Regelung bis zum Schalter mit integriertem Temperatursensor.

    Website: http://www.elsner-elektronik.de


    Die Wetterstation Suntracer KNX pro liefert mit Helligkeit, Niederschlag, Windgeschwindigkeit und -richtung, Temperatur, Luftfeuchtigkeit und -druck, Taupunkt, Zeit und Sonnenstand alle für die Gebäudesteuerung relevanten Daten. Die eingesetzte Ultraschall-Windmessung hat eine kurze Reaktionszeit und erfasst auch die Richtung. So können dem Wind ausgesetzte Fassaden geschützt werden, während an den windabgewandten Seiten die Beschattungs- und Lüftungsautomatik fortgeführt wird. In der Applikation werden die Daten für die Steuerung von 12 Fassaden genutzt. Berücksichtigt werden u. a. Sonnenstand, Sichtschutz, Zeitfunktionen, eingestellte Fahrpositionen und Prioritäten.

    Website: http://www.elsner-elektronik.de


    Einfache Plug&Play Einbindung von ZigBee-Produkten in das zuverlässige Bussysteme KNX TP1 und CAN FT. Große Auswahl für unterstützte ZegBee-Profile für unterschiedliche Geräte aus den Elektrogeschäften um die Ecke und diversen Online-Shops. LM Spyder verbindet zwei Welten – verbreitete DIY und professionelles Smart Home auf der Basis von KNX und anderen Systemen. Leichte Integration von ZigBee ermöglicht fast unbegrenzte Erweiterungsmöglichkeiten für das Smart Home. Die eingebauten Temperatur-, Luftfeuchtigkeits-, Druck-, Luftqualitäts- und CO2-Sensoren lassen die Umgebung von LM Spyder wunderbar steuern.

    Website: http://www.logicmachine.net


    Die KNX Präsenzmelder von EmCom ermöglichen eine einfache und komfortable Energieeinsparung und automatische Beleuchtungssteuerung für das KNX Gebäude- und Haussteuerungssystem. Der High Bay Präsenzmelder deckt einen Erfassungsbereich von 360° und einen Durchmesser von bis zu 24 Metern ab. Der High Bay Präsenzmelder erfüllt die Anforderungen an einer Installationshöhe von 15 Metern. Der Präsenzmelder im Gang sorgt für eine Reichweite von 40 × 5 Metern. Die gesamte Produktpalette steht für intelligentes Lichtmanagement und bietet überlegene Energieeffizienz und Wohnkomfort.

    Website: http://www.emcom.com.tw


    Die Enertex ENA² bietet einen einfach zu konfigurierenden VPN-Zugang ohne „Cloud“. Die Konfiguration erfolgt im Gerät. Über KNX Telegramme wird der Zugriff gesteuert. Enertex stellt einen Weiterleitungsdienst („DNS“), der Fernzugriff unabhängig von der Art des Anschlusses (IPv4, IPv6, DS-Lite) und ohne lokale Netzwerkkonfiguration ermöglicht. Die Daten können nur vom Nutzer selbst entschlüsselt werden. Die ENA² kann zudem ein gesichertes Netz für die Gebäudeinstallation aufbauen. Im Gegensatz zu anderen Fernzugangslösungen wird durch die physikalische Trennung des KNX IP Netzes verhindert, dass Netzwerk-/IoT-Geräte mit Cloud auf die Installation zugreifen oder diese stören können.

    Website: http://www.enertex.de


    EXOR International JSmart Smart HMI-Produkte mit leistungsstarker Dual-Core- oder Quad-Core-ARM-CPU sind die idealen Schnittstellen für Wohn- und Industrieanlagen für Energieeffizienz und Automatisierungsanwendungen in Verbindung mit KNX IP. JSmart Geräte sind dank ihrer fortschrittlichen Kommunikationsfähigkeiten und des EXOR Corvina Cloud Services für Internet of Things (IoT) Anwendungen gerüstet. Mit dem Einsatz von EXOR JMobile und Corvina Cloud verbinden JSmart Geräte, die mit Displays von 5" bis 21,5" erhältlich und für die schranklose Installation geeignet sind, KNX Netzwerke über die OPC UA und MQTT Services nahtlos mit der Cloud. Die Verbindung zu BACnet und Modbus macht diese Geräte zu einem Integrationswerkzeug mit einfacher Bedienung und hoher Effizienz.

    Website: http://www.exorint.net


  • Das neueste Gerät aus der 1Home Familie ist da! Basierend auf einem etablierten KNX IP Interface bringt es die Kunden über Fernverwaltung näher als je zuvor. Mit der 1Home Bridge können Kundenbesuche gespart und effizienter gearbeitet werden. Dem Kunden wird die neueste Smart Home Technologie geboten: Sprachsteuerung mit jedem gängigen Sprachassistenten (Alexa, Google Home und Siri), einige offline und lokal nutzbar. Zertifiziert für Apple HomeKit und KNX. Die lokale Verbindung der Bridge erlaubt die schnellste Umsetzungszeit auf dem Markt. Sie kann sowohl im Schaltschrank als auch direkt über PoE verbunden werden.

    Website: http://www.1home.io


  • Die neuen ABB i-bus® KNX Combi Schaltaktoren verbinden Flexibilität mit kompaktem Design und bieten Schalt- und Beschattungsfunktionen bei einem Gerät der halben Größe. Sie sind bestens geeignet für dynamische Anforderungen im Gebäude. Mit seiner großen Auswahl an Nennströmen und seinem breiten Kanalangebot bietet der Combi Schaltaktor die höchste Flexibilität am Markt. In Deutschland nach höchsten Qualitätsstandards entwickelt und hergestellt, sind die Schaltaktoren auf die unterschiedlichen Projektanforderungen in heutigen Gebäuden zugeschnitten.

    Website: https://new.abb.com


    Die neuen ABB EQmatic Energie Analyzer sind eine kompakte Lösung zur Überwachung, Speicherung, Visualisierung und Analyse von Energie- und Verbrauchsdaten von Elektrizitäts-, Gas-, Wasser-, oder Wärmezählern über KNX, M-Bus oder Modbus RTU. Die webbasierte Benutzeroberfläche ist individuell auf die jeweiligen Anforderungen abgestimmt und ermöglicht es, Energie-Diebe zu identifizieren und Energiekosten nachhaltig zu senken.

    Website: https://new.abb.com


    Apricum präsentiert sich erstmals auf der Light & Building 2020. Verschiedene KNX Secure Produkte werden vorgestellt. Ein Highlight ist der neue 4-fach Binäreingang TIO4-Sec mit KNX Data Secure. Wird in der ETS die „Sichere Inbetriebnahme“ aktiviert, werden sämtliche Downloads in den TIO4-Sec nur noch verschlüsselt übertragen und die Laufzeitkommunikation kann geschützt werden. Die Verschlüsselung verhindert unerwünschte Zugriffe und Manipulationen. Um Lasten wie Status-LEDs zu versorgen, können die Kanäle auch als Ausgänge betrieben werden. Helligkeit und Nacht/Tag-Betrieb sind konfigurierbar. Der TIO4-Sec ist geeignet für potentialfreie Kontakte wie Taster, konventionelle Schalter und Kontaktsensoren. Als OEM-Gerät verfügbar.

    Website: http://www.apricum.com


    Der neue OS-508i-KNX kommt mit integrierten Bewegungs- und Helligkeitssensoren. Er verfügt über einen Erfassungsbereich von 360° und 12 m Durchmesser. Er ist mit vier Ausgängen für die Automation und Steuerung in den Anwendungen Beleuchtung und HLK ausgestattet. Alle einstellbaren Parameter einschließlich Beleuchtungsstärke, Zeit, Erfassungsbereich und Werte für die Standby-Beleuchtung können über die speziell für das Gerät entwickelte IR-11 KNX Fernbedienung eingestellt werden. Als Top Eigenschaft erlaubt beim Speichern der Parameter eine spezielle Funktion, das Einlernen der Beleuchtungsstärke in der Umgebung und bietet damit eine größere Flexibilität. Zusätzlich kann der Installateur die IR-11 KNX Fernbedienung dazu verwenden, den Präsenzmelder komfortabel zu programmieren, ohne das für eine einfache und schnelle Installation ausgeführte Gehäuse öffnen zu müssen.

    Website: http://www.aurex.com.tw


    Der Aidoo KNX Controller integriert das Inverter/VRF System in KNX mit dem einfachsten Kommunikations-Gateway und behält alle Inverter/VRF Funktionen intakt. Der ETS-konfigurierbare Aidoo KNX ist Plug&Play. Dank der vollen 2-Wege-Kommunikation von Aidoo können Sie das Gerät steuern, mit bestätigtem Verhalten, Aktionen und Status, wie auch mit maximaler Flexibilität so viele Kommunikationsoptionen wie Sie möchten in Ihrem KNX-System implementieren. Der Aidoo KNX verfügt über anpassbare Zeitprogramme und behält die besten Funktionen und Merkmale der originallen Fernbedienung bei und maximiert Komfort und Effizienz dank der Kommunikation über die spezifischen Protokollen der Herstellern.

    Website: www.airzonecontrol.com/eu/en/control_solutions/aidoo/knx


    **SmartTC** is a remote body temperature detection and monitoring system for the purpose of preventing and limiting any epidemics, controlling and highlighting people with high temperature values. The system, easy and quick to install, it can be installed stand-alone or connected and interfaced with the most commonly available BUS systems KNX. By freely setting a predefined threshold value, SmartTC allows to collect all the detected data , to send alarms to multiple addresses and, through the installation of automatic doors, also to allow or deny access based on temperature body detected.

    Website: https://www.apptechsrl.it/media.html


    JUNG erweitert die KNX-Systemgeräte: Durch die Kombination aus Spannungsversorgung (320mA) und IP-Schnittstelle fasst JUNG zwei wesentliche Systemgeräte zu einer Komponente zusammen. Mit ihr setzen Fachinstallateure KNX-Installationen kosteneffizienter um. Die Spannungsversorgung mit IP-Schnittstelle besitzt einen Weitbereichseingang (110 – 230V AC), verfügt über einen Ausgang zur Versorgung von KNX-Teilnehmern und hat eine Statusanzeige sowie Reset-Taste. Zusätzlich besitzt das Gerät eine anwendungsorientierte Logik zur Anwesenheitserkennung im Zimmer durch Hotelcard-Schalter bzw. Präsenzmelder. Das erleichtert die Auswahl der Komponente bereits bei der Planung. Selbstverständlich ist die neue Spannungsversorgung mit IP-Schnittstelle sicher dank KNX Data Secure und KNX IP-Secure.

    Website: http://www.jung.de


  • Der innovative Deckenpräsenzmelder von B.E.G., der PD11-KNX FLAT-DX ist nahezu unsichtbar: Mit nur 0,85 mm Aufbauhöhe ermöglicht der Melder einen Erfassungsbereich von 9 m (Durchmesser) bei einer Montagehöhe von 2,5 m. Der Präsenzmelder bietet nahezu alle Funktionen der B.E.G. KNX Generation 6 (DX), z. B. die Kurzpräsenz mit verkürzter Nachlaufzeit nach kurzer Anwesenheit oder die Offset-Funktion über drei Lichtzonen für eine exakt abgestimmte Lichtregelung. Ein Logikmodul ist ebenfalls enthalten.

    Website: http://www.beg.de


    Qubik und Qubik Glass sind die neuen Blumotix kapazitiven Keyboard in KNX Technologie. Die Innovation der Qubik Collection besteht darin, dass das Gerät sowohl beim Berühren als auch im verzögerten Modus aktiviert werden kann. Dadurch wird das Keyboard beim Berühren inaktiv und es kann empfindlich auf Gleitbewegungen reagieren. Die Tasten können mit der ETS konfiguriert werden. Die Qubik Collection unterstützt das KNX Protokoll. Die Geräte sind weiß oder schwarz, quadratisch oder rechteckig, mit acht kapazitiven Tasten und vier RGB-LED, die mit sieben verschiedenen Farben aufleuchten können. Qubik Collection ist mit einem Temperatursensor ausgestattet und kann individuell angepasst werden.

    Website: http://www.blumotix.it


    Die MCU-04X-Box verfügt über vier Jalousiekanäle und acht Binäreingänge für konventionelle Jalousietaster. Alle Anschlüsse sind steckbar ausgeführt – so wird die Installation zum Kinderspiel – und das bei einer Baugröße von lediglich 145 x 190 x 30 mm. Die Sonnenschutzprodukte werden über die Sicherheitsobjekte und das Prioritätenmanagement zu jeder Zeit optimal vor Schäden durch Wind und Frost geschützt. Die automatische Laufzeitmessung und die vorkonfigurierten Produktbibliotheken gewährleisten eine präzise Positionierung bei der Sonnenstandnachführung. In der Service-App stehen alle Bedien- und Diagnosefunktionen via Bluetooth zur Verfügung. Der Endanwender steuert über die Smart Home App komfortabel aus dem WLAN.

    Website: http://www.bms-solutions.de


    Mit einer neuen Generation von KNX Combi-Schaltaktoren für den Einsatz in Wohngebäuden und im Zweckbau bietet Busch-Jaeger dem Installateur mehr Flexibilität bei der Schaltschrank-Bestückung. Die Geräte für den Busch-Installationsbus® KNX halten für Schalt- und Beschattungsfunktionen bis zu 24 Kanäle auf 12 TE bereit – für ein Höchstmaß an Flexibilität im Verteilerschrank. Durch ihre kompakte Bauweise empfehlen sich die Combi-Aktoren auch für nachträgliche Funktionserweiterungen zum Beispiel als Reaktion auf bauliche Veränderungen.

    Website: http://www.busch-jaeger.com


    Um den Marktbedürfnissen zu entsprechen, bringt BES ein Tastenmodul für Hotelzimmertüren auf den Markt: Cubik-VH. Es verfügt über zwei Signalsymbole für den MUR- und DND-Modus sowie eine Türklingel, die nur im MUR-Modus verfügbar ist. Neben der Zimmernummer, können Symbole, Etiketten, Farben, Hotellogos und Hintergrundbilder angepasst werden. Darüber hinaus gibt es eine zusätzliche Version, CUBIK-VHD, die ein Farb-TFT Display enthält. Darauf können die Zimmernummer und Nachrichten (14-byte) wie Begrüßungs- oder Check-out-Informationen auf dem Bildschirm angezeigt werden. Eine elegante Lösung, die sich vor allem dank ihrer Verfügbarkeit in alle Arten von Hotellösungen einfügt.

    Website: http://www.besknx.com


  • Smart Home OS als komfortable Visualisierung. Raumbezogene Icons der Funktionen können favorisiert direkt am Touchscreen und/oder auf der APP bestimmt werden. So wird die Benutzung zum Kinderspiel und reduziert die Anzahl der Bedienschritte. Beispielsweise ist der Lichtkontext zu den auswählbaren Einzelleuchten oder als Symbol für selbsterstellte Lichtszenen direkt mit einem Touch zu erreichen. Das gleiche gilt für Raumkomfort-, Sicherheits- und Entertainment-Funktionalitäten. Smart Home OS wird auf einem lokalen Controller betrieben der neben unterschiedlicher IO/-Schnittstellen per IP und dem Control4 IP-KNX Router mit dem KNX Bus verbunden wird.

    Website: http://www.control4.com


    Das Tischgerät aus der CONTROLtronic Glas Touch Serie Living Emotions® bietet innovative Technik in edelstem Design: Echtglas in verschiedenen Farben und Ausführungen, austauschbare Symbole für eine bis sieben Sensorflächen, farbige LED-Beleuchtung RGBW für die Symbole, Annäherungserkennung, Temperatur- und Luftfeuchtesensor, Optional mit Display zur Temperaturanzeige und Tischgehäuse mit sicherem Stand. Die einzigartig freistehende KNX Glas Touch Sensor Konsole erlaubt durch einfache Platzierung auf dem Schreib-, Konferenz- oder Nachttisch eine sehr schnelle und direkte Bedienung von beliebigen KNX Gebäudefunktionen, ohne lange nach einem entfernten Wandtaster suchen zu müssen. Die Unterstützung von KNX Data Secure ermöglicht es, eine sichere und geschützte KNX Installation zu errichten.

    Website: http://www.controltronic.com


  • Die jüngste Generation der HomeCockpit-Touchpanel wurde komplett re-designed und neu aufgebaut – mit dem nur 13 mm tiefen Gehäuse passen sie in alle GIRA Control 9 Client und Control 19 Client-Unterputz-Gerätedosen. Und dass, ohne dabei auf die üblichen Power-Features, wie Intel Core i5-7200U-Prozessor, bis zu 32 GB Arbeitsspeicher und bis zu 480 GB SSD-Festplatte zu verzichten. Damit laufen nicht nur KNX-Anwendungen, sondern auch die multikompatible HC-Navigation zur Drittsoftware-Einbindung, der HC-CamViewer für lückenlose Kameraüberwachung und das SIP-fähige Videofon-Modul zur Tür-Kommunikation, reibungslos parallel. Und wer mehr will, schaut noch nebenher einen Film über das HC-TV-Modul. Get in Touch with the Future!

    Website: https://www.home-cockpit.de/


    DINUY S.A. präsentiert vier neue KNX Aktoren: RE KNT LE3: 1-Kanal RLC+LED Dimmer im kompakten Gehäuse, RE KNT 008: 8-Kanal RLC+LED Modul-Dimmer, IT KNT 008: 8-Kanal Schaltaktor bzw. 4-Kanal Jalousieaktor 16A mit 12 Eingängen und IT KNT 016: 16-Kanal Schaltaktor bzw. 8-Kanal Jalousieaktor 16A mit 24 Eingängen. Durch jahrelange Erfahrung in der Dimmerherstellung in höchster Qualität der Komponenten und Software ist eine unvergleichbare Funktionalität und Zuverlässigkeit sichergestellt. Die Produkte sind optimiert für eine leichte Bedienung, perfekte Dimmung und Kompatibilität für jede dimmbare LED-Leuchte. Durch das Bedienpanel an der Front können die Produkte auch ohne den Anschluss am KNX Bus bedient werden.

    Website: http://www.dinuy.com


    PIKO ist der ultimative Miniserver für kleine und mittlere KNX Installationen. In einem kleinen Gehäuse verbirgt sich eine außergewöhnliche Leistung mit integriertem KNX, RS485, USB und LAN, gerade mal in zwei DIN Modulen. Die Konfiguration ist durch eine umfangreiche Reihe von Vorlagen und Werkzeugen einfach zu bewerkstelligen und bietet Seiten und Grafikobjekte mit hoher kundenspezifischer Anpassungsmöglichkeit. Eine Überwachung kann ausgehend von den KNX Gruppenadressen innerhalb von Minuten gestaltet werden und bietet dem Endnutzer die Möglichkeit, Szenen, Abläufe, Benachrichtigungen sowie vieles mehr kundenspezifisch zu gestalten.

    Website: http://www.domoticalabs.com


  • Das FS Cables‘ 2-paarige KNX zertifizierte Kabel wird zunehmend im gewerblichen als auch im gehobenen Wohnbereich für die vollständige Gebäudesteuerung eingesetzt. Dieses charakteristische 2-paarige 0,8-mm-KNX LSHF-Kabel (Halogenfrei) wurde in Großbritannien unabhängig nach BS EN 50575 auf Euroklassen-Konformität (gem. EU–Verordung Nr. 305/2011) getestet und ist jetzt in der Klasse Cca, s1a, d1, a1 eingestuft. Es ist außerdem von dem KNX Verband auf garantierte Kompatibilität mit KNX Geräten und -Ausrüstungen geprüft und zertifiziert.

    Website: http://www.fscables.com


  • GEWISS Mit den Lösungen von GEWISS für das Energiemanagement, einschließlich KNX Energiezähler, KNX P-Comfort und 3-Kanal KNX Aktor mit Energiemesseinrichtung, ist es noch leichter, den elektrischen Energieverbrauch im Haus unter Kontrolle zu haben. Und sogar abgesetzt, dank der Smart Gateway App. Der KNX Energiezähler misst den gesamten Verbrauch im Haus und zeigt ihn an. Der 3-Kanal Aktor misst den Verbrauch jedes Kanals. Und letztendlich, verwaltet P-Comfort KNX bis zu drei Kanäle und misst den Verbrauch jedes Kanals.

    Website: http://www.gewiss.com


    SEAWIN SC-TP400-4G8F, mit 4-Zoll-Vollfarb-Touchdisplay und 8-Tasten, ist verwendbar zum Schalten, Dimmen, für Jalousien, Datenübertragung, Luftfeuchtigkeitsmessung, für HLK, Hintergrundmusik, Fußbodenheizung, Lüftung, termingesteuerte Ereignisse, Verknüfpung und vieles mehr. Jede Taste verfügt über eine LED-Hintergrundbeleuchtung für Statusanzeige und ein Nachtlicht mit Bewegungsmelder. Mit anpassbarer Benutzeroberfläche und Gehäusefarbe sollte es die ideale Wahl für die Integration und Dekoration sein. 1/2/4/6/6/8-fach Drucktastertypen sind verfügbar.

    Website: http://http://www.seawin-knx.com


    Als neuestes KNX Gerät präsentierte GVS im Jahr seines 20-jährigen Bestehens den KNX Smart Touch V50. Es verfügt über ein 5“ IPS Display, das Echtfarben und eine hohe Auflösung bietet. Darin sind alle Basisfunktionen von KNX integriert, wie Beleuchtung, Rollladensteuern, HLK-Steuerung, RGBW-Steuerung usw. Daneben verfügt es über einen integrierten Sensor für die automatische Temperaturregelung. Ein Wochentimer und logische Funktionen ermöglichen dem Anwender, komplexe und spezifische Szenen einzustellen. Die mechanische Ausführung ist mittlerweile so gestaltet, dass das Gerät weltweit in jede Unterputzdose horizontal oder vertikal installiert werden kann.

    Website: http://www.video-star.com.cn


  • Das HDL Granite Display ist ein multifunktionales Touch Panel mit einem hochauflösenden 4" Display. So hat der Anwender einen schnellen Zugang zu den am häufigsten gebrauchten Funktionalitäten oder Szenen durch Short-Cut Tasten auf dem Startbildschirm. Die Benutzeroberfläche bietet unterschiedliche, aber komfortable Steuermöglichkeiten für das Haus auf dem Display, einschließlich Beleuchtung, Behänge, Betriebsarten, HLK, Musik, Lüftung usw. Anstatt eine Reihe von Schaltern an der Wand zu installieren, wird einfach ein Granite Display eingesetzt, um alle elektrischen Geräte zu steuern und gleichzeitig für eine gute Optik zu sorgen.

    Website: http://www.hdlautomation.com


    Mit den KNX Summer AS 10.00 KNX erweitert Hugo Müller sein KNX Produktportfolio mit einem Tongeber für den KNX Bus. Es lassen sich drei Lautstärkepegel einstellen und durch die parametrierbare Tonsequenz kann entweder ein Dauerton oder eine individuelle Tonfolge eingestellt werden. Der Summer kann im privaten Bereich eingesetzt werden, z. B. als Tongeber beim Verlassen des Hauses oder als Warntongeber bei geöffneten Fenstern. Durch die kompakten Abmessungen lässt sich der AS 10.00 knx einfach an die Wand montieren oder mit Hilfe eines Montagewinkels auch im Außenbereich anbringen. Die Einstellungen werden in der ETS-Applikation vorgenommen.

    Website: http://www.hugo-mueller.de


    Intesis stellt ein neues Gateway vor, das Modbus-RTU-Slaves wie z. B. Energiezähler in KNX-Systeme integriert. Dieses neue Gateway erweitert die bereits breite Palette der KNX-Protokollumsetzer von Intesis. Das Gateway hat auf der einen Seite eine direkte Verbindung zu KNX TP und auf der anderen Seite zu Modbus RTU (RS485). Damit ermöglicht es die bidirektionale Steuerung und Überwachung der integrierten Daten. Durch die kompakte Bauform ist das Gateway in vielen Anwendungen einsetzbar. Darüber hinaus lässt es sich dank seiner spezifischen Datenbank leicht über ETS programmieren.

    Website: http://www.intesis.com


  • Die neue Verso Indoor Unit ist das jüngste Mitglied der Iddero Verso Familie von 4,3" kapazitiven Touch Panels. Dieses Modell besticht durch elegantes Design, ansprechende Visualisierung und fortschrittliche Funktionen aus der Verso Baureihe (einschließlich der Unterstützung von Fernbedienung über Smartphones und Tablets mittels der Iddero Mobile App) und dient auch gleichzeitig als Innenstation für SIP-basierte Türsprechanlagen. Es ist mit den SIP-Türsprechanlagen der wichtigsten Hersteller von Türsprechanlagen kompatibel. Das Gerät verfügt über eingebauten Lautsprecher und Mikrofon, beherrscht True Colour Video in Echtzeit sowie Vollduplex-Audio mit Echounterdrückung. Eine perfekte Lösung für das nächste KNX Projekt.

    Website: http://www.iddero.com


    Der ILEVIA EVE X1 Server ist die Hardware-Plattform des EVE Systems, ein Multi-Protokoll Gateway mit KNX, RS485 und LAN-Ports, das die Interoperabilität zwischen Geräten mit unterschiedlichen Kommunikationsprotokollen garantiert. Das Gateway ermöglicht mit der kostenlosen EVE Client App für mobile Geräte und Desktop die Überwachung der Anlage und aller verknüpften Automationsfunktionen auf eine extrem einfache und intuitive Art und Weise, sowohl lokal als auch abgesetzt. Die gut konzipierte Benutzerschnittstelle passt sich automatisch jedem Gerät an. Der EVE X1 Server dient auch als Gateway für die Sprachsteuerungssysteme von Google und Amazon. Die EVE-Software ermöglicht, abhängig von der installierten Version, Schnittstelle, Szenen und Timer zu gestalten.

    Website: http://http://www.ilevia.com


    Die I-Luxus 0 – 10 V Module mit acht analogen Ausgängen können für 0 – 10 V LED-Treiber zum Dimmen oder zum Steuern von 0 – 10 V Ventile für HLK-Anwendungen verwendet werden. Sie verfügen über vier analoge Eingänge für PT1000, NI1000 Sensoren und 0 – 10V. 0 – 20 mA werden über 500 OhmShunt Verbindungen unterstützt. Weiterhin gibt es vier digitale Eingänge zum Dimmen und HLK-Anwendungen. LED und Taster sind über die ETS programmierbar. Rückmeldung der LED erfolgt nur im Busbetrieb. Einfache Installation auf 35 mm Normschienen. (Schutzart IP20, KNX Zertifiziert).

    Website: http://http://www.i-luxus.de


    TA-Slider sind digital parametrierbare Stellantriebe mit KNX Kommunikationsprotokoll; mit/ohne 24 V Relais Ausgang. TA-Slider 160 KNX/KNX R24 liefert eine Stellkraft von 160 N – ideal für HLK-Anwendungen mit hoher Anforderung an die hydraulische Regelung. Verschiedenste Einstellmöglichkeiten (durch die ETS) für Anpassungen auf der Baustelle. Systemdiagnose anhand fünf verschiedener Fehlerberichte im KNX Bus: zu niedrige Versorgungsspannung, Signal außerhalb des Bereiches, Ventilblockade, Fehler in der Ventilhuberkennung, zyklische Zeitüberschreitung. Schutzart IP54 für den Einbau in jeder Lage.

    Website: http://www.imi-hydronic.com


    Recorder ist eine sehr leistungsfähige Tool Suite rund um KNX Telegrammaufzeichnungen. Mit dem eigenständigen Modul „Aufzeichnung” können, zugeschnitten auf die Aufgabe, unbeaufsichtigt, zuverlässig und dauerhaft KNX Telegramme aufgenommen und gespeichert werden. Die vom Aufzeichnungsmodul oder von anderen Quellen (z. B. ETS) erstellten Dateien können mit dem Recorder auf vielfältige Art und Weise weiterverarbeitet werden. Aufgenommene Telegramme kann die Recorder-Benutzeroberfläche auswerten und mit mächtigen Filterfunktionen analysieren.

    Website: http://www.it-gmbh.de


  • KNX DALI Gateway 2X64 WEB Interra präsentiert stolz das neu entwickelte KNX DALI-Gateway. Das Gerät verfügt über 1 x 64-Kanal- und 2 x 64-Kanal-Versionen. Jeder Kanal steuert 64 Geräte, 16 Gruppen und 16 Szenarien. Jedes DALI-Gerät kann einzeln angesteuert, gruppiert und zusätzlich not- und abstimmbar weiß (Typ 8) gesendet werden. Die Feldadressierung und Steuerung der ETS erfolgt ohne zusätzliche Software. Die Installation, Steuerung und Überwachung der DALI-Linie über KNX und Ethernet bietet Flexibilität. Die Visualisierung und Steuerung von DALI-Geräten erfolgt über Webserver. Der manuelle Betrieb und die Steuerung der DALI-Leitung können mit der manuellen Taste geändert werden. Die Remote-Update-Funktion hält das Gerät immer auf dem neuesten Stand.

    Website: http://www.interra.com.tr


  • Controller für Automatisierungssysteme, einschließlich KNX- und IoT-Geräte. Jetzt können beliebige Funktionsblockdiagramme (FBD) programmiert werden, d. h. ohne JavaScript-Kenntnisse. Schnittstellen können erstellt und verschiedene Systeme in iRidium integriert werden. Bei Benutzung des Controllers erhält man folgende Funktionen für KNX Projekte: Sichere Fernbedienung, die kein Portforwarding und keine weiße IP-Adresse erfordert, BYOD, Zugriff auf die Steuerung von Automatisierungs- und AV-Geräten. Es wird häufig in Hotels und Konferenzräumen eingesetzt. Sprachsteuerung – Sprachassistenten von Amazon Alexa und Google Home.

    Website: http://www.iridiummobile.net


    Mit dem ISE Smart Connect KNX PANASONIC erhalten bis zu vier Panasonic TV-Geräte Zugang zur Gebäudeautomation auf Basis von KNX. Innovativ ist die Darstellung von Bildern der IP-Kamera. Ob der Besuch schon vor der Tür steht, erfährt man mit einem Blick auf das Panasonic TV-Gerät. Die smarte Waschmaschine ist fertig? Bewegung im Garten? Nachrichten lassen sich mit selbstdefinierten Bildschirmtexten anzeigen. Steuerbar sind die Funktionen An/Aus (Standby), Lautstärke, Programm und Quellenwahl. Das System ist komplett über die ETS zu projektieren und über Firmware-Updates erweiterbar. Mehr Informationen finden Sie auf der ise Homepage.

    Website: http://www.ise.de


  • Der LIME KNX UNIVERSAL DIMMER ist ein kompakter 230V Dimmer mit einem Dimm- und zwei Binärausgängen. Der Dimmaktor kann für dimmbare Leuchtmittel mit 230 V Netzspannung verwendet werden. Um einen breiten Bereich von elektrischen Leuchtmitteln abzudecken, kann der Universaldimmer 7625530 mit Phasenanschnitt oder Phasenabschnitt dimmen. Neben den Funktionen Schalten, Dimmen, Wert senden sind Szenen, wie die automatische Schlummerfunktion, Treppenlichtfunktion und Ablaufsteuerung integriert.

    Website: http://www.lime-smart.com


  • Der Raumtemperaturregler verfügt über ein aktives Farbdisplay und ist ausgestattet mit einem Temperatur- und Feuchtesensor. Die Sollwertverschiebung wird mit den oberen zwei Tasten +/- eingestellt. Die unteren zwei Tasten werden entweder für die Betriebsart Komfort/Standby/Eco/Frostschutz, die integrierte Lüftungsfunktion oder für zwei beliebige Schaltfunktionen genutzt. Ebenso verfügt der Raumtemperaturregler über vier Binäreingänge zur Anbindung von Fensterkontakten oder konventionellen Tastern. Die Helligkeit des Farbdisplays kann über ein Helligkeits- oder Tag/Nacht-Objekt eingestellt werden.

    Website: http://www.mdt.de


    Innovative Gruppensteuerung, die neue Mehrfach-Tippfunktion, RGBW Status LED und der integrierte Temperatursensor. Mit diesen neuen Funktionen/Eigenschaften präsentiert sich der Taster Light 55 auf dem Markt und reiht sich nahtlos in das Sortiment 55mm ein. Die umfangreiche Applikation ermöglicht Funktionen wie Beleuchtung Schalten/Dimmen, Jalousie-, Werte- und Szenensteuerung. Die Tasten sind als Tastenpaar oder Einzeltasten einstellbar. Der integrierte Temperatursensor dient der Raumtemperaturmessung und ermöglicht zusammen mit dem MDT Heizungsaktor eine effiziente Raumtemperaturregelung.

    Website: http://www.mdt.de


    Die PWM-60/120KN Serie ist ein 60W/120W AC/DC LED-Netzteil für Konstantspannung mit einem PWM-Ausgang, welcher eine Homogenität der Helligkeit sowie die Aufrechterhaltung der Farbtemperatur beim Ansteuern aller Arten von LED-Streifen durch die KNX Schnittstelle ermöglicht. Dies macht die Nutzung eines zusätzlichen, komplizierten KNX DALI Gateways überflüssig. Das PWM-60/120KN ist mit einer 12Vdc oder einer 24Vdc Ausgangsspannung vorhanden und kann bis zu 0.5% heruntergedimmt werden. Dank des hohen Wirkungsgrades von bis zu 90%, kann die gesamte Serie bis zu einer Gehäusetemperatur von -40°C - +90°C, bei passiver Kühlung, betrieben werden. Die Ausgangsfrequenz ist durch über das ETS zwischen 200~4000Hz einstellbar und bietet eine große Flexibilität für LED-Beleuchtungsanwendungen.

    Website: http://https://building.meanwell.com


  • Die NETx BMS-Plattform enthält ein hoch entwickeltes Reporting-Modul. Die generierten Berichte können Diagramm- und Tabellenelemente enthalten, die Trend- und historische KNX Werte sowie Daten aus anderen BMS-Funktionen anzeigen. Typische Beispiele sind Trendberichte, Alarmberichte und KNX/DALI-Testberichte. Berichte können manuell oder automatisch erstellt werden (tägliche, monatliche, wöchentliche, jährliche Berichte). Die Berichtsdateien können als PDF, MS Excel und in vielen anderen Formaten gespeichert werden. Das Reporting-Modul enthält auch einen erweiterten Reporting-Designer. Mit diesem webbasierten Designer kann der Benutzer eigene Reporting-Designs und -vorlagen erstellen.

    Website: http://www.netxautomation.com


  • Schnell das nächste KNX Projekt starten mit der neuen Familie der Arduino Shield kompatiblen Evaluation Boards von ON Semiconductor (NCN51xxASGEVB). Die Arduino V3 Verbinder gewährleisten die Kompatibilität mit einer großen Anzahl von Entwicklungsboards, erlauben das schnelle Erstellen von Prototypen mit dem Mikrokontroller Ihrer Wahl. Alle externen Komponenten, die für den Betrieb der Transceiver benötigt werden, befinden sich auf dem Shield. Die Serie der ON Semiconductor NCN51xx KNX Transceiver erledigen die Low-Level Kommunikation, die erforderlich ist, um mit dem KNX Standard kompatibel zu sein. Der hohe Integrationsgrad, wie z. B. die vielfachen DC/DC Konverter und LDO ermöglichen einen – für die Industrie wegweisenden – geringen Entwicklungsaufwand.

    Website: http://www.onsemi.com


  • Das kompakte Controlmicro feiert Premiere. Mit seinem 8-Zoll-Bildschirm eignet es sich ideal als Client zur Raumsteuerung und kann flexibel im Hoch- oder Querformat an einer üblichen Schalterdose angebracht werden. Das schmale Controlmicro arbeitet unter Windows 10 und lässt sich sowohl mit der PEAKnx Software YOUVI als auch mit weiteren gängigen Visualisierungsprogrammen für die Raum- und Haussteuerung betreiben. Trotz der kompakten Bauweise ist das Controlmicro hochwertig ausgestattet und eröffnet je nach eingesetzter Software die gleichen Anwendungsoptionen wie die größeren PEAKnx Touchpanel Controlpro und Controlmini.

    Website: http://www.peaknx.de


    Sprachsteuerung ohne Cloud in der Schalterdose. Der Rechner zur Auswertung der gesprochenen Daten, sowie Mikrofone und Lautsprecher: Alles integriert in einem Gerät, das sich nahtlos in alle Schalterprogramme einfügt (55 x 55 oder alle JUNG Serien). So unscheinbar es wirkt, so mächtig ist doch die Funktionalität. Nach dem Anstecken über die PoE-Leitung werden aus den verbreiteten Visualisierungsservern wie z. B. ProKNX (realKNX Air, realKNX O-two) oder JUNG (Smart Visu Server) die konfigurierten Geräte- und Raumnamen ausgelesen und über KI trainiert. Sofort danach ist das System funktionsbereit, ein echtes Plug and Talk! ARAGON ist mit den bislang ausgelieferten Servern ohne Update kompatibel.

    Website: http://proknx.com/realknx


    Thinknx Viavai ist ein vollständig integriertes Zugangskontrollsystem, welches durch seinen Einsatz ermöglicht, sowohl den Automatisierungsgrad als auch die Sicherheit zu erhöhen. Es verfügt über viele Vorteile im Hinblick auf Flexibilität und Integration und ist von Natur aus mit dem KNX System kompatibel. Viavai kommuniziert direkt mit dem KNX System über ThinKnx Server und profitiert von den Vorteilen des KNX Busses, wodurch die Verwendung von handelsüblichen KNX Tastenfeldern, RFID oder biometrischen Lesegeräten als Systemkomponenten ermöglicht wird. Viavai bietet für viele praktische Anwendungsfälle eine passende Lösung: es kann in Bereichen eingesetzt werden, wo Codes langfristig gelten müssen wie z. B. im Servicebereich oder in der Industrie, aber auch im Bereich der Hotelbranche, wo Zugangscodes nur kurzfristig benutzt werden und ein abgesetztes Management erforderlich ist.

    Website: http://www.thinknx.com


  • KNX-BSA12L und KNX-BSA12H sind Jalousieaktoren 2fach für den Betrieb mit Geräten, die mit der Spannung entsprechend 24V DC und 230V AC (Strom bis 6A) versorgt werden. Sie bieten sehr hohe Steuerungsauflösung (Millisekunden) bereits für sehr kleine Lasten (KNX-BSA12L: 30mA, KNX-BSA12H: 160mA). Sie verfügen über Mechanismen zur automatischen Erkennung der Endlage und der aktuellen Lage des Vorhangs. Sie ermöglichen, das Bewegen von Vorhängen (Horizontal- und Vertikal-Jalousien, Rollläden und Markisen) und Fenstern mit Elektroantrieb zu steuern und führen folgende Funktionen aus: Zentral, Zwischenposition, Szenen, Sicherheit, Wetteralarm.

    Website: http://www.satel.pl


    Der neue SpaceLogic KNX IP Router MTN6500-0103 von Schneider Electric ist KNX IP- und Data Secure zertifiziert. Er ist Teil einer KNX Secure Famile mit IP- und USB-Interface und einem Koppler. Das 18 mm breite Gehäuse spart Platz und benötigt weder Power over Ethernet noch eine Hilfsspannung, das spart Geld und Energie. Er kann als IP-Router oder IP Schnittstelle mit bis zu acht Tunnelkanälen eingesetzt werden. Taster ermöglichen es, testweise alle Gruppen- oder physikalische Adress-Telegramme zu übertragen. Drei LED zeigen den Geräte- und Kommunikationsstatus an. QR-Codes ermöglichen die KNX Secure Konfiguration und einen schnellen Informationszugriff.

    Website: http://www.schneider-electric.com


    AG Gebäude werden zunehmend intelligenter. Damit die Räume in Gebäuden zu perfekten Orten werden, bedarf es intelligenter Geräte – wie die neuen Präsenzmelder WIDE, die fünf Funktionen für eine angenehme Atmosphäre und Energieeffizienz im Raum in sich vereinen. Die neuen Präsenzmelder mit weitem Erfassungsbereich erfassen Daten hinsichtlich CO2, Temperatur, Feuchtigkeit und Helligkeit und regeln damit nicht nur die Beleuchtungssysteme, sondern auch Lüftungs- und Heizsysteme. Damit werden optimale Umgebungsbedingungen im Raum geschaffen – für maximalen Komfort und höchste Energieeffizienz.

    Website: http://www.siemens.com/knx


    Neben der echten Präsenzerkennung von Personen, erfasst der True Presence® Multisensor KNX von STEINEL auch Helligkeit, Raumtemperatur, Luftfeuchte, Luftdruck, die Konzentration flüchtiger organischer Verbindungen (VOC) sowie den tatsächlich gemessenen CO2-Wert in einem Raum. So steht neben der Energieersparnis auch ein gutes Raumklima im Fokus. Als 360-Grad-Multisensor kann er dabei bis zu 177 m2 präzise überwachen. Für die erweiterte KNX Applikation bietet True Presence® mehr als 170 Kommunikationsobjekte. Kombiniert und zusammengefasst, liefern sie bereits heute die Informationen für eine digitalisierte Gebäudeautomation im intelligenten Gebäude der Zukunft.

    Website: http://www.steinel-professional.de


  • 2020 wird TAPKO eine außergewöhnliche KNX Produktneuheit vorstellen – das Kombi-Systemgerät MECps640. Zwei verschiedene Systemgeräte wurden kombiniert. Einerseits Linien-koppler, anderseits 640 mA Busspannungsversorgung. TP-Linien sind wie bei einem herkömmlichen Linienkoppler verbunden. Zusätzlich wird die sekundäre Linie versorgt. Die Verwendung des nur 2 TE breiten MECps640 hat enorme Vorteile. Anstelle von zwei separaten Geräten ist nunmehr ein einziges schmales Gerät auf der DIN Schiene nötig. Installationen werden kompakter. Projekte werden kostengünstiger. Alle Filter- und Sonderfunktionen des TAPKO Linienkopplers MECtp sind verfügbar. Erhältlich als OEM-Gerät.

    Website: http://www.tapko.de


    Tense erweitert seine Produktpalette mit dem Intensity Integrated: eine architektonische Schalterlösung für jede Situation. Der Intensity Integrated von Tense ist ein kapazitiver Touch-Schalter, der vollständig in die Wandoberfläche Ihrer Wahl integriert werden kann. Tense liefert die Elektronik, die leicht hinter einer Stein-, Holz- oder Corian-Wand platziert werden kann. Der Intensity Integrated verfügt über vier Touchzonen mit integrierten Farb-LED, die eine Berührung und funktionale Rückmeldung ermöglichen. Wie alle Funktionen des INTENSITY kann auch das individuelle Verhalten und die Farbe der LED über die ETS parametriert werden. Der Intensity Integrated unterstützt das Schalten, Dimmen und Einstellen von Szenen. Zusätzlich besitzt das Gerät ein Szenenmodul, einen Timer und programmierbare Logikports.

    Website: http://www.tense.be


    Die Theben AG erweitert das Angebot an KNX RF-Produkten durch neue KNX RF UP-Aktoren und Medienkoppler. Dank Verschlüsselung durch KNX Data Secure ist die Kommunikation vor Abhören und Manipulation optimal geschützt. Die KNX RF UP-Aktoren verhindern somit wirkungsvoll eine Interpretation der gesendeten Daten. Dies gewährleistet für den Kunden maximale Datensicherheit sowie effektiven Schutz vor Abhören und Manipulation. Das Portfolio umfasst einen Universaldimmer (DU 1 RF KNX), einen Jalousieaktor (JU 1 RF KNX) und einen Schaltaktor (SU 1 RF KNX). Alle Aktoren verfügen über zwei externe Eingänge zum Anschluss von Taster, Meldekontakt oder Temperatursensor.

    Website: http://www.theben.de/en


  • Das E10W ist ein 10-Zoll-Touchpanel mit KNX Anbindung. Es bietet die Schutzart IP54 und wurde für kostensensible Anwendungen in der Gebäudetechnik und im Energiemanagement entwickelt. Dank Android-Betriebssystem und HTML5-Browser ist es kompatibel zu allen gängigen Webanwendungen und ist damit universell einsetzbar. Das Widescreen-Display mit kapazitivem Multitouch (PCT) bietet eine native Auflösung von 1024 x 600 Punkten. Es ist intuitiv bedienbar, so wie der Anwender es von seinem Smartphone oder Tablet gewohnt ist. Ohne drehende Teile und Lüfter sind die Panels besonders robust und langlebig.

    Website: http://www.ambiento.de


  • Die KNX SMI Aktoren als Reiheneinbaugeräte steuern je nach Aktor 16 SMI oder SMI LoVo Motoren in bis zu 16 Gruppen unabhängig voneinander. Mit nur drei TE Breite ist höchste Flexibilität bei der Installation der Aktoren gegeben. Der Zugriff der Not-/ Handbedienung ist komfortabel möglich per Schaltmatte am Aktor, ETS DCA App oder Smartphone App (Bluetooth LE). Ebenso bequem erfolgt die Inbetriebnahme mit SMI Key ID per ETS oder über Motorsuche/-zuordnung per App. Die intelligenten SMI Motoren geben Rückmeldung über die Position des Sonnenschutzes und senden gegebenenfalls Fehlermeldungen.

    Website: http://www.warema.de


    Zwei in eins in der Serie Match-55: Funktaster KNX RF / ENO Push Button 440 secure für EnOcean und KNX RF in einem Gerät. Ohne Konfiguration arbeitet der Taster im EnOcean bzw. EnOcean Secure Modus. Durch Konfiguration mit der ETS® wechselt der Taster in den KNX RF Modus mit optionaler Unterstützung von KNX Security. Der Taster passt zu zahlreichen am Markt erhältlichen Schalterprogrammen mit 55 mm Innenmaß. Mit sanftem und leisem Tastenanschlag ist er als Einfach- und Doppelwippe erhältlich. Das Schwestermodell KNX TP Push Button 420 secure bietet eine Lösung mit integriertem Busankoppler für den KNX Bus.

    Website: http://www.weinzierl.de


    NV Embedded® setzt Maßstäbe für die Zukunft der Klimatisierung in Innenräumen. Mit Schwerpunkt auf IoT, Integration in das Gebäudemanagement und flexibler Feldbuskommunikation, bietet die Lösung neue unvergleichliche Eigenschaften. Sie machen es leichter, die Hemmnisse, die Spezialisten bisher davon abhielten, eine automatisierte natürliche Lüftung einzusetzen, abzubauen. Das System ist für alle Gebäudetypen geeignet, da die Lösung keine spezifische Feldbustechnik benötigt. Es kann – abhängig von der gewünschten Integration in das Gebäudemanagement – alle offenen Standards einschließlich KNX, verwenden. Darüber hinaus profitiert NV Embedded® von einer App und einer Cloud Lösung, die es dem Gebäudeverwalter erlauben, auf die Gebäudedaten zuzugreifen.

    Website: http://www.windowmaster.com


  • Universeller Dimmaktor (RLC, LED, CFL) für DIN-Schiene (4.5u) mit 4 Kanälen für bis zu 210W@230VAC (160W@110VAC). Ermöglicht Kanalbündelung, zwei Kanäle für jeweils bis zu 400W@230VAC (300W@110VAC) und vier Kanäle für bis zu 750W@230VAC (600W@110VAC). Automatische Lasttyperkennung (RLC). Konfigurierbare Dimmkurven für LED und CFL. Er ermöglicht die manuelle Steuerung seiner Ausgänge über die Drucktasten auf der Abdeckung. Es enthält zehn unabhängige Logikfunktionen. Fehlererkennung: Kurzschluss, Spannungsspitzen, Überhitzung, abnormale Frequenz, Ausfall der Versorgungsspannung, Parameterfehler.

    Website: http://www.zennio.com


    ZF Friedrichshafen, TAPKO Technologies und Voltus kooperieren, um den KNX Schulungszentren ein KNX RF-S Schulungsset anbieten zu können, welches die perfekte Basis für den Einstieg in den Umgang mit KNX RF bildet. Zusammengestellt wurde ein Basiskit (Voltus Art. Nr.: 1692969), welches aus einem batterielosen KNX RF Funktaster mit Programmieradapter von ZF, dazu passenden Kunststoffteilen sowie einem KNX RF Medienkoppler besteht. Neben dem Basiskit wird ein Erweiterungskit (Voltus Art. Nr.: 1692970) angeboten, das neben einem KNX RF USB Stick auch eine KNX RF Funksteckdose enthält, damit zusätzliche Funktionen geschult und erlernt werden können. Beide Sets sind direkt bei Voltus erhältlich.

    Website: www.voltus.de


    KNX Secure bietet wirksamen Schutz nach Bankenstandard im Smart Home oder Smart Building. Mittels JUNG KNX IP-Schnittstelle werden KNX Geräte mit PC, zentraler Visualisierung oder anderen Datenverarbeitungsgeräten via IP verbunden. Der KNX IP-Router kann zusätzlich als Bereichs- bzw. Linienkoppler verwendet werden. IP-Secure verschlüsselt die Datenkommunikation im IP-Netzwerk. Somit ist die Kommunikation zu Visualisierungen sicher. KNX Data Secure bewirkt, dass unabhängig vom Medium ausgewählte KNX Telegramme authentifiziert und verschlüsselt werden. Somit kann die Kommunikation zwischen Sensor und Aktor weder interpretiert noch manipuliert werden. In der Schweiz erhalten Sie die JUNG IP-Schnittstelle und den IP-Router exklusiv bei ZidaTech.

    Website: http://www.zidatech.ch


  • Der Jalousieaktor pro ist die perfekte Kombination aus einem hochperformanten 4-Kanal Jalousieaktor und 8 Binäreingängen. Durch seine einzigartige Technologie der automatischen Laufzeitmessung pro Kanal und der ausgeklügelten Parametrierung von Lüftungs-, Sperr- und Rückmeldefunktionen setzt der Jalousieaktor PRO neue Maßstäbe. Die Binäreingänge lassen sich paarweise als Eingang für konventionelle Jalousietaster oder für Reed-Meldekontakte parametrieren und einem Ausgang zuordnen. Über die optionale Erweiterungseinheit (Jalousieaktor SUP) lassen sich bis zu 8 Jalousiekanäle und 16 Binäreingänge realisieren.

    Website: http://go.voltus.de/evoknx/jalousieaktorpro